Die Dalmatinische Küste und ihre Inseln

Eine Woche segeln an der kroatischen Küste. Da kommt man definitiv an dem ein oder anderen Hafen und/oder schönen Insel vorbei. 😉

Mljet ist die grüne Insel Kroatiens. Einst gefürchteter Piratenunterschlupf, begeistert Mljet inzwischen mit der Kombination aus kristallklarem Wasser, knallgrüner Landschaft und himmlischer Ruhe.

Korčula Stadt hat eine der schönsten Altstädte in Kroatien. Viele Museen, kleine niedliche Gassen, Überreste einer Stadtmauer mit vier Türmen und tollen kleinen Restaurants.

Lastovo war, ebenso wie Mljet einst eine Pirateninsel, dann unter der Tito-Regierung gänzlich für den Tourismus gesperrt.  Mittlerweile ist sie, dank ihrer Anhöhen, die einen freien Blick bieten und der geringen Lichtverschmutzung ein beliebter Urlaubsort für (Hobby-) Astronomen.

HipstamaticPhoto-553968389.930238

Mini Markt in Mljet

 

 

HipstamaticPhoto-554321102.420984

Typisches Gässchen in Korčula.

 

 

HipstamaticPhoto-554450533.118422

Oldschool-Telefon in Lastovo

 

 

HipstamaticPhoto-554296305.903164

Lastovo

 

 

IMG_0855.jpg

Ja, das sind tatsächlich Seeigel – in einem Meter tiefer. Das Salzwasser von vielen Süßwasserquellen durchzogen ist, dadurch ist es immer schön kühl und erfrischend in der Bucht von Mljet.

 

 

IMG_0877.jpg

Mhm, Pulpo. es gibt doch nichts gegen frischen Pulp. Außerhalb von Kroatien nie so lecker. Hier auch in einer Bucht von Mljet.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s